Konfirmandenjahrgang 2018 bei der Konfirmandenfreizeit mit Pfarrer Jochen Stoolch, Jana Holtackers, Armin und Elke Sayer

Konfirmandenunterricht Konfi 8 bis zum Fest der Konfirmation

Um fit zu werden fürs Leben brauchen Jugendliche neben Schulbildung, Sport und manch anderer Förderung auch Nahrung für ihre Seele, Orientierung an lohnenden Werten und Stärkung im Glauben.

Die evangelische Kirchengemeinde lädt darum alle evangelischen Jugendlichen aus Ostelsheim, die nach den Sommerferien die 8. Klasse besuchen werden und am evangelischen Religionsunterricht teilnehmen, zur Konfirmandenzeit Konfi 8 ein.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit den Konfirmanden und ihren Eltern und auf die gemeinsamen Erlebnisse.

Pfarrer Jochen Stolch

Informationen für neue Jahrgänge

Die Jugendlichen werden direkt angeschrieben - dies ist aber nur möglich, wenn sie bei uns als evangelisch gemeldet sind, denn nur sie werden im Melderegister geführt.

Bitte nehmen Sie mit dem Pfarramt Kontakt auf, wenn ...

  • jemand noch nicht getauft ist. Auch diejenigen Jugendlichen, die noch nicht getauft sind, sind herzlich willkommen. Sie können sich im Laufe des Konfirmandenjahrs zur Taufe entscheiden und am Konfirmationstag selbst getauft werden (in Ausnahmefällen auch während der Konfirmandenzeit).
  • jemand früher eingeschult wurde oder erst mit Freunden aus einem späteren Jahrgang konfirmiert werden möchte.

Die Konfirmandenzeit

Die Konfirmandenzeit besteht aus verschiedenen Bausteinen:

  • dem Unterricht am Mittwochnachmittag (die jeweiligen Unterrichtszeiten werden mit den Konfirmanden beim ersten Treffen abgesprochen),
  • mehrere Samstagshalbtage voraussichtlich am Vormittag,
  • einer Konfirmandenfreizeit (meist im Januar oder Februar),
  • den sog. Bibelpartnern, die mit den Jugendlichen über die Bibel und ihren Glauben ins Gespräch kommen und
  • dem Gottesdienstbesuch (ca. 2-mal im Monat).

Die Teilnahme am Konfirmandenunterricht ist freiwillig. Von denjenigen Jugendlichen, die sich dafür entscheiden, erwarten wir jedoch, dass sie regelmäßig am Unterricht und an Gottesdiensten teilnehmen. Die Jugendlichen bekommen wesentlich leichter einen Zugang zum Erwachsenengottesdienst, wenn die Eltern sie dabei begleiten und mit ihnen über ihre Eindrücke reden.

Der Höhepunkt und Abschluss der Konfirmandenzeit Konfi 8 ist für alle das Fest der Konfirmation.

Konkrete Informationen für den Konfirmandenjahrgang 2020/2021

Die Anmeldung zum Konfirmandenjahr 2020/2021 ist ab sofort möglich, spätestens jedoch beim ersten Eltern­abend am Montag, dem 20. Juli 2019 um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Ostelsheim (Hauptstraße 2, oberer Eingang an der Gechinger Straße). An diesem Abend erhalten die Eltern auch erste Informationen über den Ablauf der Kon­firmandenarbeit.

Das Konfi-Camp in Breitenberg musste für dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Deshalb bieten wir ab Herbst - sofern sich wieder eine gewisse Normalität eingestellt hat - andere Angebote an. 

Eventuell gibt es direkt nach dem Schulstart noch eine Startparty für alle neuen Konfirmanden aus den umliegenden sieben Gäugemeinden im CHOY-Haus in Althengstett oder auch einen Schulstart-Segnungsgottesdienst. Über diese Angebote informieren wir Sie rechtzeitig.

Der erste Konfirmandenunterricht ist am Mittwoch, dem 7. Oktober 2020. Hierzu treffen sich alle Konfirmanden im evangelischen Gemeindehaus. Die zukünftigen Unterrichtszeiten werden wir dann absprechen.

Am Samstag, dem 17. Oktober 2020 findet ein Aktionstag statt, an dem die zukünftigen Konfirmanden ihre eigenen Bibeln gestalten und ihre zukünftigen Konfirmandenkerzen verzieren dürfen.

Am Tag darauf, am Sonntag, den 18. Oktober 2020 feiern wir um 10.00 Uhr einen Gottesdienst in der Ostelsheimer Kirche und die neuen Konfirmanden werden dort der Gemeinde vorgestellt.

Die Konfirmation feiern wir am Sonntag, dem 25. April 2021 in der evangelischen Kirche in Ostelsheim. Sofern notwendig, bieten wir einen weiteren Termin am Sonntag, dem 2. Mai 2021 an.