Begräbnischor Ostelsheim

Sofern es die Hinterbliebenen wünschen, beteiligt sich der Begräbnischor mit Musikbeiträgen an Trauerfeiern und Beerdigungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Feier katholisch oder protestantisch gehalten wird.

Die Chormitglieder werden bei Bedarf mit einer Telefonkette zusammengerufen. Normalerweise trifft sich der Chor 45 Minuten vor der Beerdigung im Gemeindehaus zum Einsingen. Probentermine finden nach Vereinbarung statt.

Von der Mitgliederzahl her gesehen muss leider festgestellt werden, dass der Chor gegenwärtig am „Existenzminimum“ lebt. Neue Mitglieder, vor allem (aber nicht nur!) Männer, wären zur Verstärkung dringend nötig. Die Literatur, die wir aufführen, stellt keine besonderen musikalischen Ansprüche an die Sänger. Es sind relativ einfache drei- und vierstimmige Chorsätze.