Mitteilungsblatt KW 49/16 vom 09.12.2016 bis 18.12.2016

 

 

 

 

Evang. Pfarramt, Kirchgasse 4/1, 75395 Ostelsheim, Tel. 42333, Fax 460598

Homepage: www.kirche-ostelsheim.de

E-Mail: pfarramtdontospamme@gowaway.kirche-ostelsheim.de

 

Sprechzeit: Pfarrerin Heike Ehmer-Stolch, Dienstag, 10.00 - 11.00 Uhr

Sprechzeit: Pfarrer Jochen Stolch,  Donnerstag, 9.00 -10.00 Uhr

Öffnungszeit Kirchenpflege: Mittwoch, 10.00 - 11.30 Uhr

Öffnungszeit Pfarrsekretariat: Donnerstag, 10.00 - 11.30 Uhr

 

Die Beiträge, die im Mitteilungsblatt unter kirchl. Nachrichten erscheinen sollen, sollten bis montags 8.00 Uhr im Pfarramt vorliegen, damit sie berücksichtigt werden können. Vielen

Dank!

 

Wochenspruch: „ Bereitet dem Herrn den Weg; denn siehe, der Herr kommt gewaltig.“ Jesaja 40,3.10

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

dass es sehr viele verschiedene Krippen gibt, können wir derzeit in unserer Kirche bei unserer kleinen Krippenausstellung sehen. Jede Zeit hat ihre Krippen gehabt, sie variieren im Ausdruck der Personen oder auch in den verwendeten Materialien. Die Künstler versuchen je neu, dem Gestalt, Form und Ausdruck zu geben, was sich so schwer fassen lässt: dass in diesem armseligen Stall dieses eine besondere Kind geboren wird, das die Welt erlösen wird.

Auch am kommenden Sonntag, dem 3. Advent, wird uns eine Krippe beschäftigen. Herr Dekan i.R. Dieter Eisenhardt wird zu uns kommen und uns seine Familienkrippe vorstellen. Einen ganz besonderen Blick wirft er dabei auf die Figur des Josef. Mit seinen Erläuterungen verfolgt er letztlich nur ein einziges Ziel: „mit seinen innig schlichten Figuren kann [er] uns mitnehmen zur Krippe Jesu, damit wir vom Sehen zum Schauen kommen im Sinne von Paul Gerhardts Weihnachtslied: Ich sehe dich mit Freuden an und kann mich nicht satt sehen; und weil ich nun nichts weiter kann, bleib ich anbetend stehen. O dass mein Sinn ein Abgrund wär und meine Seel ein weites Meer, dass ich dich möchte fassen.“ (Zitat von Prälat Dieterich im Vorwort zu einem Büchlein, in welchem Dieter Eisenhardt seine Figuren vorstellt)

Mir bleibt also nur, Sie aufs herzlichste einzuladen: zu diesem besonderen Gottes­dienst mit unserem Gast am 3. Advent und zu unserer Krippenausstellung, die am Sonntag nach dem Gottesdienst und in der nächsten Woche am Montag und Mittwoch (18 Uhr mit Adventsgeschichte), sowie am Donnerstag (19 Uhr „Stille Zeit im Advent“) geöffnet ist.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete 3. Adventswoche! Ihre Pfarrerin Heike Ehmer-Stolch

 

09., 12. und 14. Dezember 2016, 18 Uhr: Adventssingen in der Kirche

Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine ruhige halbe Stunde, um es Advent werden zu lassen. Wir treffen uns um 18 Uhr in der Kirche. Es werden Adventslieder gesungen und eine adventliche Geschichte gelesen. Anschließend an das Singen kann man sich noch die Krippen der Ausstellung im Altarraum ansehen. Herzliche Einladung!

 

Krippenausstellung in der Ostelsheimer Kirche

Am letzten Sonntag wurde in der Ostelsheimer Kirche die erste Krippenausstellung eröffnet. 12 verschiedenste Krippen geben Einblick in die Weihnachtsgeschichte, wie sie in Ostelsheim jedes Jahr in den Wohnzimmern erlebt wird. Zum Teil sind die Krippen schon seit mehreren Generationen in der Familie.

Wir laden daher ganz herzlich zum Gottesdienst am 11. Dezember, dem 3. Advent um 10 Uhr in die Ostelsheimer Kirche ein. Nach dem Gottesdienst kann die Krippenausstellung in Ruhe betrachtet werden. Kommen Sie und lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig sich diese biblische Geschichte darstellen lässt.

Außerdem ist die Ausstellung zur „Stillen Zeit im Advent“ am 15. Dezember um 19.00 Uhr und zum Adventssingen am 09., 12. und 14. Dezember um jeweils 18.00 Uhr geöffnet.

 

Stille Zeit im Advent

„Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch“. Unter diesem Psalmwort wollen wir unsere Stille Zeit-Andacht zur Adventszeit in der Kirche stellen. Wie viele Türen werden jeden Tag geschlossen, auch in unserem persönlichen Leben? Wie viele Tore machen wir selbst zu, ob bewusst oder unbewusst? Die halbe Stunde in der Kirche soll Gelegenheit bieten, inne zu halten im Alltag und uns wieder zu öffnen. Für uns selbst und für andere.

Wir laden Sie daher ein, zur „Stillen Zeit im Advent“ am Donnerstagabend, 15. Dezember um 19.00 in die Kirche in Ostelsheim zu kommen. Außerdem ist zu dieser Zeit auch unsere Krippenausstellung im Altarraum geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Kirchengemeinderat

 

Herzlichen Dank sagen wir für das Opfer vom 04.12.2016 für unsere eigene Gemeinde in Höhe von 170,90, Euro.

 

Das Opfer am kommenden Sonntag ist für unsere eigene Gemeinde bestimmt.

1/3 des Erlöses (Anteil Kirchengemeinde) des Konzertes am 11.12.2016 geht an das eva-Projekt „Schlupfwinkel“.  Der Schlupfwinkel ist eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in Stuttgart, die auf der Straße leben. Hier können sie kostenlos frühstücken, duschen, Wäsche waschen und trocknen. Sie können Computer, Internet und Schließfächer nutzen.